Testbericht Severin SM 3732 Stabmixer

severin-sm-3732-250px

Im Testbericht stellt sich der Severin SM 3732 Stabmixer vor. Günstiger Preis und Zubehör sprechen für den Stabmixer. Alles weitere zeigt der Testbericht.

Stabmixer Zubehör

Der Stabmixer Severin SM 3732 besitzt ein Mixbecher, ein Schneebesen, ein Zerkleinerer sowie eine Wandhalterung.

Die Geschwindigkeit wird mit 2 Tasten eingestellt.

Lautstärke

Der Severin SM 3732 ist lauter als andere Stabmixer.

Leistung

300 Watt bei 16000 U/min.

Reinigung des Stabmixers

Der Pürierstab darf in die Spülmaschine. Zu den anderen Zubehörteilen sagt selbst das Handbuch nichts aus.

Pürier und Zerkleinerungsergebnis

Sahne schlagen mit dem Schneebesen ist kein Problem. Bei Rührteig sind die Grenzen des Severin SM 3732 Stabmixer schnell erreicht.

Gefrorene Erdbeeren mit Sahne werden vom Stabmixer ordentlich verarbeitet.

Weichere Rohkost wie Zwiebeln und Paprika werden mit dem Zerkleinerer gut zerkleinert.

Cremige Suppen mit dem Pürierstab lassen sich in angemessener Zeit pürieren. Einziges Manko: Der Severin SM 3732 spritzt.

Mit dem zusätzlichen Mixbecher lassen sich auch kleinere Smoothies zubereiten.

Fazit

Der Stabmixer Severin SM 3732 bietet als einer der wenigen Stabmixer eine Wanderhalterung. Weiche Zutaten lassen sich im Zerkleinerer verarbeiten. Sahne schlagen mit dem Schneebesen in angemessenen Mengen erledigt der Severin SM 3732 im Testbericht zuverlässig.

Dagegen sprechen der schwache Motor mit 300 Watt. Dazu ist er laut. Der Spritzschutz ist gut gemeint aber darauf sollte man sich nicht verlassen.

Mehr bieten da die Braun Stabmixer ab der Multiquick 5 Serie. Der Bosch MSM6700 bietet ebenfalls brauchbares Zubehör und ist Preis-Leistungssieger im Stabmixer Test.

Vorteile

  • Günstig
  • dazu gibt es noch Zubehör

Nachteile

  • schwacher 300 Watt Motor
  • Spritzt
  • lauter Motor

Bewertungen von Kunden

4.0 von 5 Sternen 85 Amazon Kunden vergeben 4.0 von 5 Sternen. Bewertungen anzeigen.

Weitere Produkte

Produktdetails

Produktdetails ansehen

Teile den Beitrag
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone